Allgemeine Verkaufsbedingungen

„COSMO CONNECTED“

Artikel 1 - Anwendungsbereich

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (die „Allgemeinen Verkaufsbedingungen“) gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe, die von Cosmo Connected, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 5,308,00 €, mit Hauptsitz in der Rue Saint Dominique 6 in Paris (75007) und registriert unter der eindeutigen Identifikationsnummer 812 925 287 bei der Industrie- und Handelskammer von Paris („Cosmo Connected“) mit Verbrauchern und nicht gewerblichen Käufern (dem / den „Kunden“), der / die das Produkt, wie hiernach definiert, auf der Website cosmoconnected.com oder einer anderen Website, die das Produkt vermarktet, (zusammenfassend die „Website“) erwerben möchte(n), abgeschlossen wurde. 

Cosmo Connected und der Kunde werden im Folgenden als „die Partei(en)“ bezeichnet. 

Sie legen die Bedingungen für die Bestellung, Zahlung, Lieferung und Verwaltung von eventuellen Rücksendungen der vom Kunden bestellten Produkte fest. 

Die Hauptmerkmale des Produkts und insbesondere die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben zu Abmessungen oder Kapazität werden auf der Website präsentiert. Die auf der Website dargestellten Fotos und Grafiken sind nicht vertraglich bindend und Cosmo Connected kann nicht dafür zur Verantwortung gezogen werden.

Es wird verdeutlicht, dass es sich bei Cosmo Connected um ein abnehmbares Gerät handelt, das eine Abbremsung durch eine Warnleuchte und / oder ein Blinklicht signalisiert und über eine mobile Anwendung, die mit dem Telefonnetz verbunden ist, das Vorhandensein einer Anomalie in der Reiseroute des Benutzers gemäß den hierin und im Datenblatt auf der Website genannten Verkaufsbedingungen (das / die „Produkt(e)“) weitergeben kann. Das Produkt „Cosmo Moto“ wird als Zubehör für Motorradhelme angesehen. Das Produkt „Cosmo Ride“ wird als Zubehör für einen Fahrradhelm oder die Rückseite eines Fahrradsattels angesehen. Es dient nicht als Ersatzvorrichtung für gesetzlich vorgeschriebene Kontrollleuchten. Obwohl die Befestigung des Produkts die Helmstruktur nicht verändert, wird der Kunde gebeten, bei seinem Versicherer zu klären, ob die Installation dieses Geräts durch die von ihm abgeschlossenen Verträge nicht ausgeschlossen ist. Andernfalls kann Cosmo Connected nicht für die Ablehnung einer Entschädigung durch die Versicherungsgesellschaft des Nutzers verantwortlich gemacht werden.

 

Der Kunde muss die technischen und kaufmännischen Unterlagen zum Produkt lesen, bevor er eine Bestellung aufgibt. Insbesondere muss er überprüfen, ob er alle technischen Voraussetzungen erfüllt, die eine optimale Nutzung der Produkte ermöglichen. 

Cosmo Connected macht seine Kunden auf die Notwendigkeit aufmerksam, eine dedizierte mobile Anwendung für die Installation auf einem mobilen Gerät (Smartphone) herunterzuladen, um alle Funktionen des Produkts nutzen zu können. Andernfalls sind einige Funktionen des Produkts nicht funktionsfähig. 

Der Kunde wird darüber informiert, dass bestimmte Funktionen, die an die mobile Anwendung angehängt sind, die zusammen mit dem Produkt verwendet werden soll, zu einer zusätzlichen Abrechnung führen. Andernfalls kann nicht auf diese Funktionen zugegriffen werden. 

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit auf der Website abgerufen werden und haben jeweils Vorrang vor jeder anderen Version oder jedem anderen widersprüchlichen Dokument (insbesondere denjenigen, die für den Verkauf im Geschäft oder die anderen Vertriebs- und Marketingmethoden und -kreise gelten).

Der Kunde erklärt, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website gelesen und ohne Einschränkung oder Vorbehalt akzeptiert zu haben, indem er das dafür vorgesehene Kästchen vor Durchführung des Online-Bestellvorgangs ankreuzt. 

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können nachträglich geändert werden. Für den Kauf des Kunden gilt die Version, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gültig ist.

Sofern nicht anders nachgewiesen, sind die im Computersystem von Cosmo Connected gespeicherten Daten ein Beweis für alle mit dem Kunden abgeschlossenen Transaktionen.

Der Kunde erkennt an, über die erforderliche Kapazität zu verfügen, um für das Produkt einen Vertrag abzuschließen und es zu erwerben.

Die Änderungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind für die Nutzer der Website ab ihrer Online-Veröffentlichung wirksam und können nicht auf die zuvor abgeschlossenen Transaktionen angewendet werden.

 

Artikel 2 - Bestellungen

2.1. Aufgabe von Bestellungen

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Produkte auszuwählen, die er gemäß den Bestimmungen und Verfahren auf der Website bestellen möchte.

Die Vertragsinformationen werden in französischer Sprache und auf Wunsch des Kunden in einer anderen auf der Website genannten Sprache vorgelegt und spätestens zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch den Kunden bestätigt.

Unsere Produkte und Preise sind, vorbehaltlich der verfügbaren Vorräte, gültig so wie auf der Website angezeigt werden. Der Verkauf gilt erst dann als endgültig, wenn dem Kunden eine Bestätigung der Annahme der Bestellung durch Cosmo Connected per E-Mail zugesandt wurde.

Gemäß Artikel 1127-2 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs hat der Kunde die Möglichkeit, die Einzelheiten der Bestellung und den Gesamtpreis zu überprüfen und etwaige Fehler zu korrigieren, bevor er die Annahme bestätigt. Diese Bestätigung impliziert die Annahme der gesamten vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und ist ein Beweis für den Kaufvertrag.

ES LIEGT DAHER IN DER VERANTWORTUNG DES KUNDEN, DIE RICHTIGKEIT DER BESTELLUNG ZU PRÜFEN UND FEHLER SOFORT ZU MELDEN.

Cosmo Connected behält sich das Recht vor, Bestellungen eines Kunden, mit dem ein Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung oder aus einem anderen berechtigten Grund besteht, zu stornieren oder abzulehnen.

Der Kunde kann den Fortschritt seiner Bestellung auf der Website in dem Bereich verfolgen, der für die Nachverfolgung von Bestellungen vorgesehen ist. 

 

2.2. Bestellungen außerhalb Frankreichs

Die auf der Website präsentierten Produkte werden in allen Ländern der Europäischen Union zum Verkauf angeboten. 

 

Bei Bestellungen in ein anderes Land als das französische Mutterland ist der Kunde der Importeur des betreffenden Produkts.

Für alle außerhalb der Europäischen Union und der Überseeischen Gemeinschaften (Collectivités d’outre-mer: COM) versandten Produkte, die dem Mehrwertsteuersatz (MwSt.) für ausländische Gebiete unterliegen, wird der Preis im Bestellbereich sowie auf der Rechnung ohne Steuern angegeben.

Zölle oder andere lokale Steuern oder Einfuhrzölle oder staatliche Steuern können anfallen. Sie gehen zu Lasten des Kunden und unterliegen dessen alleiniger Verantwortung. Er verpflichtet sich, alle erforderlichen Formalitäten zu erledigen. 

Es wird verdeutlicht, dass die Vereinigten Staaten von Amerika sowie andere Länder den Export von Produkten und Informationen kontrollieren. Sie stimmen zu, diese Beschränkungen ohne Ausnahmen oder Vorbehalte einzuhalten und die Produkte nicht in die Länder oder zum Nutzen der Personen, die dem US-amerikanischen Recht und allgemein dem anwendbaren Recht zur Exportkontrolle unterliegen, auszuführen oder wieder auszuführen. 

Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie sich nicht in einem Land befinden, in dem diese Ausfuhren verboten sind, und dass Sie nicht in der Liste des „Table of Denial Orders“ des US-Handelsministeriums oder in der Liste der besonders bezeichneten Staatsangehörigen („Specially Designated Nationals“) des US-Finanzministeriums aufgeführt sind. Sie erklären sich damit einverstanden, das Recht Ihrer Gerichtsbarkeit in Bezug auf die Einfuhr, Ausfuhr oder Wiederausfuhr der Produkte einzuhalten.

 

Artikel 3 – Preise

Die Produkte werden zu den auf der Website zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung von Cosmo Connected geltenden Preisen geliefert. Die Preise sind in Euro ohne MwSt. und inklusive aller enthaltenen Steuern angegeben.

Die Preise berücksichtigen eventuelle Preisnachlässe, die von Cosmo Connected gewährt wurden. 

Diese Preise sind fest und können während ihrer Gültigkeitsdauer nicht geändert werden. Cosmo Connected behält sich das Recht vor, die Preise außerhalb dieser Gültigkeitsdauer jederzeit zu ändern.

In den Preisen sind die Kosten für Bearbeitung, Versand, Transport und Lieferung, die nach Maßgabe der auf der Website angegebenen und vor Auftragserteilung berechneten Bedingungen zusätzlich berechnet werden, nicht enthalten. Sie enthalten keine eventuellen Zölle oder Einfuhrsteuern.

Die vom Kunden angeforderte Zahlung entspricht dem Gesamtbetrag des Kaufs einschließlich der Gebühren (ohne Zölle oder Einfuhrsteuern gemäß Artikel 2.2). Bei Annahme der Bestellung wird eine Rechnung ausgestellt und dem Kunden per E-Mail zugesandt.

 

Artikel 4 - Zahlungsmodalitäten

Um eine Bestellung online zu bezahlen, stehen dem Kunden bei der endgültigen Bestätigung seiner Bestellung alle auf der Website angebotenen Zahlungsmethoden zur Verfügung. Auf der Website werden die nationale carte bleue, Visa Card, Master Card und die E-Bankkarte akzeptiert.

Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass er das Recht hat, die von ihm gewählte Zahlungsmethode zu verwenden. Bei Bestellungen, die vollständig online getätigt wurden, wird der Bestellbetrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung durch Cosmo Connected belastet.

Um gegen Zahlungsbetrug vorzugehen, muss Cosmo Connected Sie möglicherweise auf irgendeine Weise kontaktieren, um die Transaktionsdaten zu authentifizieren, und gegebenenfalls Belege für Ihre Identität anfordern. 

Wenn die angeforderten Belege nicht übermittelt werden, behält sich Cosmo Connected das Recht vor, die Bestellung abzulehnen oder nützliche Maßnahmen zu ergreifen. Die Verzögerung bei der Übermittlung der angeforderten Dokumente an Cosmo Connected sowie deren Bearbeitungszeit kann zu einer Verzögerung bei der Bestätigung und dem Versand der bestellten Produkte führen.

 

Abschluss von Cosmo Moto-Versicherungen von Allianz Assistance

1 / Die Cosmo Moto-Versicherung ist eine auf jährlicher Basis abgeschlossene Versicherung, die es dem Kunden ermöglicht, im Falle eines Unfalls einen automatischen Anruf bei der Allianz Assistance zu tätigen, um das Eingreifen des öffentlichen Rettungsdienstes zu beantragen. Wenn das Motorrad des Kunden nicht mobil ist, kann er auch eine Mobilitätsgarantie in Anspruch nehmen, die Hilfsdienste innerhalb der Grenzen und unter den Bedingungen umfasst, die in den Allgemeinen Bedingungen des Versicherungsvertrags definiert sind.

 

Die jährliche Prämie beträgt 36 € inkl. MwSt.

Die Vertragsdauer beträgt ein Jahr und wird stillschweigend verlängert.

 

Artikel 5 - Lieferungen

Die vom Kunden bestellten Produkte werden in Frankreich und in den Ländern, für die die Website einen Lieferservice anbietet, an die vom Kunden bei der Bestellung auf der Website angegebene Adresse geliefert.

Die Lieferung erfolgt durch Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über das Produkt an den Kunden.

Mit Ausnahme von Sonderfällen oder der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte werden die bestellten Produkte in einer einzigen Sendung geliefert.

Cosmo Connected verpflichtet sich, die vom Kunden bestellten Produkte nach besten Kräften innerhalb des in der Auftragsbestätigungs-E-Mail von Cosmo Connected an den Kunden angegebenen Zeitraums zu liefern. Diese Fristen sind jedoch nur als Anhaltspunkt zu verstehen. 

Wenn die bestellten Produkte jedoch nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem angegebenen Liefertermin geliefert wurden, und zwar aus einem anderen Grund als höherer Gewalt oder Gründen, die in der Verantwortung des Kunden liegen, kann der Verkauf auf Anfrage durch schriftliche Mitteilung des Kunden unter den in den Artikeln L. 216-2, L. 216-3 und L. 241-4 des französischen Verbrauchergesetzbuchs festgelegten Bedingungen aufgelöst werden. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden ihm spätestens vierzehn (14) Tage nach dem Datum der Vertragsauflösung zurückerstattet, wobei jegliche Entschädigung oder jeglicher Abzug ausgeschlossen sind.

Lieferungen erfolgen durch einen unabhängigen Spediteur an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse, auf die der Spediteur problemlos zugreifen kann. 

Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen. Er verfügt über eine Frist von zwei (2) Werktagen ab Lieferung, um per E-Mail (an die folgende Adresse: (info@cosmoconnected.com) alle Vorbehalte oder Reklamationen wegen Nichtübereinstimmung oder offensichtlichen Mangels der gelieferten Produkte mit allen relevanten Belegen (insbesondere Fotos) geltend zu machen. 

Nach Ablauf dieser Frist und bei Nichteinhaltung dieser Formalitäten gelten die Produkte als konform und frei von offensichtlichen Mängeln.

Cosmo Connected wird die gelieferten Produkte, deren Konformitätsfehler oder sichtbare oder verborgene Mängel vom Kunden ordnungsgemäß festgestellt wurden, unter den in Artikel L. 217-4ff. des französischen Verbrauchergesetzbuchs sowie den in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen vorgesehenen Bedingungen so schnell wie möglich und auf seine Kosten erstatten oder ersetzen.

 

Artikel 6 - Eigentumsübergang - Gefahrenübergang

Cosmo Connected behält sich das Eigentum an den verkauften Produkten bis zur vollständigen Bezahlung aller vom Kunden im Zusammenhang mit der Bestellung fälligen Beträge einschließlich aller Gebühren und Steuern vor. 

Unabhängig vom Zeitpunkt der Übertragung des Eigentums an den Produkten erfolgt die Übertragung der damit verbundenen Verlustrisiken und Beschädigungsrisiken erst dann, wenn der Kunde die Produkte physisch in Besitz genommen hat. 

 

Artikel 7 - Widerrufsrecht

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen verfügt der Kunde über eine Frist von vierzehn (14) Tagen ab Erhalt des Produkts, um von seinem Widerrufsrecht gegenüber Cosmo Connected Gebrauch zu machen, ohne einen Grund zu nennen oder eine Vertragsstrafe zahlen zu müssen. Eine Rückerstattung erfolgt, sofern die Produkte in der Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Mitteilung des Widerrufrechts des Kunden an Cosmo Connected zurückgesandt werden.

Rücksendungen sind im Originalzustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Gebrauchsanweisung usw.) in dem Zustand, der ein erneutes Inverkehrbringen der Ware in neuwertigem Zustand ermöglicht, zusammen mit der Rechnung zurückzusenden.

Beschädigte, verschmutzte oder unvollständige Produkte werden nicht zurückgenommen.

Das Widerrufsrecht kann durch eine unmissverständliche Erklärung ausgeübt werden, in der der Widerrufswille des Kunden gegenüber Cosmo Connected zum Ausdruck gebracht wird. 

Bei Ausübung des Widerrufsrechts innerhalb der vorgenannten Frist werden lediglich der Preis der gekauften Produkte und die Versandkosten erstattet; Sonstige Kosten gehen zu Lasten des Kunden.

Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Eingang der vom Kunden unter den in diesem Artikel festgelegten Bedingungen zurückgegebenen Produkte bei Cosmo Connected.

 

Artikel 8 - Haftung - Gewährleistung

Die auf der Website verkauften Produkte entsprechen den in Frankreich geltenden Bestimmungen und weisen eine Leistung auf, die mit nicht professionellen Verwendungszwecken vereinbar ist. 

Von Cosmo Connected bereitgestellte Produkte sind unabhängig vom Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen automatisch und ohne zusätzliche Kosten berechtigt zu: 

  • Der gesetzlichen Konformitätsgarantie für Produkte, die offensichtlich defekt, beeinträchtigt oder beschädigt sind oder nicht der Bestellung entsprechen;
  • Der gesetzlichen Garantie gegen versteckte Mängel, die auf Material-, Konstruktions- oder Herstellungsmängel zurückzuführen sind, die die gelieferten Produkte beeinträchtigen und sie unbrauchbar machen;

Dies unter den im nachstehenden Kasten beschriebenen und im Anhang zu diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen definierten Bedingungen.

Es wird daran erinnert, dass der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Konformitätsgarantie von einer Frist von zwei (2) Jahren ab Lieferung der Ware profitiert, um gegen den Verkäufer vorzugehen; Dass er aus den in Artikel L 217-9 des französischen Verbrauchergesetzbuchs festgelegten Kostenbedingungen zwischen der Reparatur oder dem Ersatz des bestellten Produkts wählen kann; Dass er vom Nachweis der Nichtübereinstimmung des Produkts innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung des Produkts befreit ist.

Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von der kommerziellen Garantie, die möglicherweise das Produkt abdeckt. Der Kunde kann beschließen, die Garantie gegen versteckte Mängel, die gemäß Artikel 1641 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs vorgesehen ist, anzuwenden. In diesem Fall kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Minderung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuchs wählen.

Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Kunde Cosmo Connected schriftlich über die Nichtkonformität der Produkte oder das Vorhandensein versteckter Mängel innerhalb der oben genannten Fristen informieren und die mangelhaften Produkte in dem Zustand zurücksenden, in dem sie sich bei der Lieferung befunden haben, mit allen Zubehörteilen (Verpackung, Betriebsanleitung, Ladegerät usw.).

Cosmo Connected erstattet, ersetzt oder repariert Produkte oder Teile unter Garantie, die als nicht konform oder defekt eingestuft werden.

Die Versandkosten werden auf der Grundlage des in Rechnung gestellten Preises erstattet, und die Rücksendekosten werden gegen Vorlage der entsprechenden Nachweise erstattet.

Rückerstattungen von Produkten, die als nicht konform oder fehlerhaft gelten, werden so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Feststellung von Cosmo Connected, dass ein Konformitätsmangel oder versteckter Fehler vorliegen, vorgenommen.

Die Rückerstattung erfolgt per Gutschrift auf dem Bankkonto des Kunden oder per Scheck an den Kunden.

Die Verantwortung von Cosmo Connected kann in folgenden Fällen nicht übernommen werden: 

  • Nichteinhaltung der Gesetze des Landes, in dem die Produkte geliefert werden, deren Überprüfung liegt in der Verantwortung des Kunden;
  • Bei unsachgemäßer Verwendung, nicht bestimmungsgemäßer Verwendung, fehlerhafter Installation, gewerblicher Verwendung, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Kunden, sowie bei normaler Abnutzung des Produkts, Unfall oder höherer Gewalt;
  • Aufgrund von Funktionen, die von der mit dem Produkt verbundenen Anwendung angeboten werden: Im Falle der Nichtverfügbarkeit aller oder eines Teils der Funktionen aufgrund der Aussetzung dieser Funktionen wegen Nichtzahlung von Beträgen an Cosmo Connected, aufgrund eines Fehlers in Zusammenhang mit dem Vorhandensein einer defekten Softwareschnittstelle oder einer ungeeigneten oder inkompatiblen Software, einem Ausfall des Terminals (insbesondere wenn letzteres zerstört wurde) oder bei Unmöglichkeit des Zugangs zum Telefonnetz oder dem Anschluss vom Typ Bluetooth (insbesondere in nicht abgedecktem Bereich oder bei Netzwerk-Unzugänglichkeit); 
  • Bei Fehlfunktion der mit dem Produkt verbundenen Anwendung und allgemein des Alarmgeräts aufgrund der Unmöglichkeit des Zugriffs auf das Telefonnetz oder die Bluetooth-Verbindung (insbesondere in nicht abgedecktem Bereich oder bei Unmöglichkeit des Zugangs zum Netzwerk), aufgrund eines technischen Ausfalls oder aufgrund der Folgen des Unfalls (insbesondere bei vollständiger oder teilweiser Zerstörung des mobilen Endgeräts, auf dem die mit dem Produkt verbundene Anwendung installiert ist).

Darüber hinaus kann die Garantie Folgendes nicht abdecken: 

  • Reparaturen oder Austausch von Teilen infolge normaler Abnutzung;
  • Anpassungen des Produkts, die erforderlich wären, um die technischen Standards oder Sicherheitsstandards zu erfüllen, die in einem anderen Land als dem, für das das Produkt ursprünglich entwickelt und hergestellt wurde, d. h. Frankreich, gelten. 
  • Verschlechterung oder Mängel des Produkts aufgrund von:
  • Falscher Verwendung oder Installation des Produkts (Verwendung nicht gemäß der Verwendung, für die das Produkt bestimmt ist, Installation oder Verwendung nicht gemäß den Anweisungen von Cosmo Connected oder den technischen Standards oder Sicherheitsstandards, die in dem Land gelten, in dem es verwendet wird, usw.) ; 
  • Produktwartung, die nicht den Anweisungen von Cosmo Connected entspricht, oder Nachlässigkeit bei der Pflege des Produkts;
  • Unsachgemäßer Handhabung oder unsachgemäßer Verwendung des Produkts (unsachgemäße Handhabung, Herunterfallen, Erschütterungen usw.) oder unsachgemäße Umgebung (Kontakt mit Feuchtigkeit, übermäßiger Hitze, Kontakt mit Sand oder anderen Substanzen, unsachgemäße Stromversorgung, usw.);
  • Einer Produktänderung oder -reparatur, die nicht von einem autorisierten Cosmo Connected-Dienstleister durchgeführt wurde.

Darüber hinaus erkennt der Kunde an, dass das Produkt ein Gerät zur Erkennung von Abbremsungen ist, dass die Bremswarnlichter (Bremslichter) ergänzt. Es kann diese nicht ersetzen. Es wird ebenfalls anerkannt, dass das Produkt abhängig von den Verkehrs- und Wetterbedingungen Bremssituationen möglicherweise nicht erkennt und akzeptiert dies ausdrücklich.

AUSSERDEM GIBT ES KEINE GARANTIEN, DIE DIE IN DIESEM ZUSAMMENHANG GENANNTE GARANTIE ERWEITERN, UND SÄMTLICHE STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN, EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SIND AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN. KEIN RESELLER HAT DAS RECHT, DIE OBEN GENANNTEN BEDINGUNGEN UND VERANTWORTUNGSKLAUSELN ZU ÄNDERN.

 

Artikel 9 - Schutz personenbezogener Daten

In Anwendung der Europäischen Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Verordnung EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016) wird daran erinnert, dass die vom Kunden abgefragten personenbezogenen Daten für die Abwicklung seiner Bestellung und die Erstellung von Rechnungen unbedingt erforderlich sind.

Diese Daten können potenziellen Partnern von Cosmo Connected mitgeteilt werden, die für die Ausführung, Verarbeitung, Verwaltung und Zahlung von Bestellungen verantwortlich sind.

Die Verarbeitung der über die Website übermittelten Informationen wurde der Nationalen Kommission für Informationsverarbeitung und Freiheit (Commission nationale de l'informatique et des libertés: CNIL) gemeldet (Nr. 2087336 v0 vom 27.07.2017).

Der Kunde hat gemäß den geltenden nationalen und europäischen Bestimmungen ein ständiges Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung, Löschung, Beschränkung, Portabilität und Widerspruch in Bezug auf die ihn betreffenden Informationen.

Dieses Recht kann unter den Bedingungen und gemäß den Modalitäten ausgeübt werden, die in unserer Datenschutzrichtlinie definiert sind, die auf unserer Website verfügbar ist.

Der Kunde wird darüber informiert, dass die Nutzung der mit dem Produkt verbundenen Anwendung die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten unter den in den allgemeinen Nutzungsbedingungen der Anwendung festgelegten Bedingungen umfasst. 
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer DATENSCHUTZRICHTLINIE.

 

Artikel 10 - Geistiges Eigentum

Cosmo Connected behält sich alle gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf Produkte, Fotos und technische Dokumentationen vor, die ohne deren schriftliche Genehmigung nicht weitergegeben oder ausgeführt werden dürfen. 

Darüber hinaus bleibt Cosmo Connected Inhaber aller geistigen Eigentumsrechte an seinen Marken sowie Fotos, Präsentationen, Studien, Zeichnungen, Modellen, Prototypen usw., die für die Lieferung der Produkte an den Kunden erstellt wurden.

Dem Kunden ist daher jegliche Reproduktion oder Verwertung von Cosmo Connected-Marken und solchen Studien, Zeichnungen, Modellen, Prototypen usw. ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Cosmo Connected untersagt.

 

Artikel 11 - Höhere Gewalt

Die Parteien können nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn die Nichterfüllung oder Verzögerung bei der Erfüllung einer ihrer Verpflichtungen, wie hierin beschrieben, auf einen Fall höherer Gewalt im Sinne des Artikels 1218 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches zurückzuführen ist.

Die Vertragspartei, die das Ereignis feststellt, unterrichtet die andere Vertragspartei unverzüglich über ihre Unfähigkeit, ihre Leistung zu erbringen, und begründet dies. Die Aussetzung der Verpflichtungen darf in keinem Fall die Haftung für die Nichterfüllung der betreffenden Verpflichtung begründen oder die Zahlung von Schadensersatz oder eine Verzugsstrafe nach sich ziehen.

Die Erfüllung der Verpflichtung wird für die Dauer der höheren Gewalt ausgesetzt, wenn sie vorübergehend ist. Nach Beendigung der Ursache für die Aussetzung ihrer gegenseitigen Verpflichtungen bemühen sich die Vertragsparteien daher, die normale Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen so schnell wie möglich wieder aufzunehmen. Zu diesem Zweck wird die verhinderte Partei die andere von der Wiederaufnahme ihrer Verpflichtung durch eingeschriebenen Brief mit Rückschein oder einer außergerichtlichen Handlung in Kenntnis setzen. Wenn das Ereignis länger als dreißig (30) Tage nach ihrem Eintritt dauert, kann der zwischen den Parteien geschlossene Kaufvertrag von der fleißigsten Partei gekündigt werden ohne dass die andere Partei Schadensersatzansprüche geltend machen kann.

 

Artikel 12 - Auflösung des Vertrages

Außer in Fällen höherer Gewalt kann sich die andere Vertragspartei im Falle eines Verstoßes einer der Vertragsparteien gegen eine ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag dreißig (30) Tage nach dem Versand per Einschreiben mit Rückschein einer unwirksam gebliebenen Inverzugsetzung auf die vorzeitige Auflösung des Vertrages berufen. Der Beschluss wird ab dem Tag wirksam, an dem der eingeschriebene Brief mit Rückschein eingeht.

Jede Vertragsauflösung, die auf das Versäumnis einer Partei zurückzuführen ist, führt zur Zahlung von Schadensersatz zugunsten der nicht säumigen Partei nachdem der tatsächlich entstandene Schaden und die durch die Vertragsauflösung der nicht säumigen Partei entstandenen Kosten nachgewiesen wurden. Das Recht auf Schadensersatz beschränkt sich ausschließlich auf unmittelbare Schäden, unter Ausschluss mittelbarer oder eventueller Schäden. 

 

Artikel 13 - Anwendbares Recht - Sprache

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die sich daraus ergebenden Geschäfte unterliegen französischem Recht.

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind in französischer Sprache verfasst. Für den Fall ihrer Übersetzung in eine oder mehrere Sprachen ist im Streitfall nur der französische Text maßgebend.

 

Artikel 14 - Streitigkeiten

ALLE STREITIGKEITEN IN BEZUG AUF GÜLTIGKEIT, AUSLEGUNG, DURCHFÜHRUNG, AUFLÖSUNG, KONSEQUENZEN UND FOLGEN BEI DENEN DIESE ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN ZU ABGESCHLOSSENEN EINKAUFS- UND VERKAUFSVORGÄNGEN GELTEN UND DIE ZWISCHEN VERKÄUFER UND KUNDE NICHT BEIGELEGT WERDEN KONNTEN, WERDEN NACH ALLGEMEINEM RECHT DEN ZUSTÄNDIGEN GERICHTEN VORGELEGT.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er in jedem Fall im Streitfall auf ein herkömmliches Mediationsverfahren zurückgreifen kann, insbesondere bei der Kommission für Mediation in Verbraucherangelegenheiten (französisches Verbrauchergesetzbuch, Art. L 612-1) oder bei den bestehenden sektoralen Mediationsstellen und deren Verweise auf der Website oder einer alternativen Streitbeilegung (z. B. Schlichtung) jeder Art.

 

Artikel 15 - Vorvertragliche Informationen - Akzeptanz durch den Kunden

Die Tatsache, dass eine Person auf der Website bestellt, setzt die Annahme und vollständige Anerkennung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Verpflichtung zur Bezahlung der bestellten Produkte voraus, was vom Kunden ausdrücklich anerkannt wird, der insbesondere auf einen Anspruch verzichtet sich auf widersprüchliche Dokumente zu berufen, die für Cosmo Connected nicht durchsetzbar wären.
 

ANHANG I - BESTIMMUNGEN ZU DEN RECHTLICHE GARANTIEN

Artikel L217-4 des Verbrauchergesetzbuchs

Der Verkäufer ist verpflichtet, eine mit dem Vertrag konforme Ware zu liefern, und er haftet für Konformitätsmängel zum Zeitpunkt der Auslieferung. Er haftet auch für Konformitätsmängel, die durch die Verpackung oder die Montage- bzw. Installationsanweisungen verursacht wurden, sofern er die Verantwortung dafür übernommen hat bzw. dieser unter seiner Verantwortung ausgeführt wurden.

Artikel L217-5 des Verbrauchergesetzbuchs

- Für den üblichen Verwendungszweck einer ähnlichen Ware geeignet sein und gegebenenfalls der Beschreibung des Verkäufers entsprechen und die Eigenschaften besitzen, die er dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat; Wenn es die Eigenschaften aufweist, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in Bezug auf Werbung oder Etikettierung, zu Recht erwarten kann
 - Oder die Eigenschaften aufweisen, die einvernehmlich von den Parteien festgelegt wurden oder für einen vom Käufer gewünschten besonderen Zweck geeignet sein, der dem Verkäufer bekannt gegeben und vom Verkäufer akzeptiert wurde.

Artikel L217-12 des Verbrauchergesetzbuchs

Die Klage auf Konformitätsmängel der Ware verjährt binnen zwei Jahren ab Lieferdatum.

Artikel L217-16 des Verbrauchergesetzbuchs

Wenn der Käufer den Verkäufer im Laufe der ihm im Rahmen des Verkaufs bzw. der Reparatur einer Ware gewährten Handelsgarantie um eine durch die Garantie gedeckte Reparatur bitten sollte, wird der noch laufenden Garantiefrist eine Stillstandszeit von mindestens sieben Tagen hinzugefügt. Dieser Zeitraum beginnt mit dem Datum des Antrags auf Tätigwerden durch den Käufer oder dem Datum, an dem die betreffende Ware zur Reparatur zur Verfügung gestellt wird, wenn dieses nach dem Zeitpunkt des Antrags liegt.

Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches

Der Verkäufer ist an eine Garantie aufgrund der verborgenen Mängel eines verkauften Produkts gebunden, wenn diese es für seinen vorgesehenen Gebrauch ungeeignet machen oder wenn diese dessen Gebrauch so sehr beeinträchtigen, dass der Käufer es entweder nicht erworben oder dafür nur einen geringeren Preis gezahlt hätte, wenn ihm diese bekannt gewesen wären.

Artikel 1648 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Die Klage infolge verborgener Mängel muss durch den Käufer innerhalb von zwei Jahren nach der Entdeckung des Mangels vorgebracht werden.

 

Aktualisiert: 17.09.2019