Häufig gestellte Fragen

Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie die Antworten auf Ihre Fragen nicht finden.

Das Cosmo Ride schaltet sich nach 2 Minuten Inaktivität automatisch aus. Zudem haben Sie die Möglichkeit, das Cosmo Ride über die App in der Schaltfläche "Meine Cosmo" auszuschalten.

Der Cosmo ist nur ein Rücklicht und nicht für die Positionierung vorne eingerichtet.

Das Cosmo Connected-Team hilft Ihnen gerne, alle Ihre Fragen zu beantworten. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag per E-Mail: info@cosmoconnected.com, oder telefonisch unter der Nummer (+33) 01 83 81 26 74 (nur in Französisch und Englisch). Unsere Geschäftszeiten sind von Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr (Feiertage ausgenommen).

Für Iphones (iOS): 

- Version 10.0 oder höher 

- Sprach- und Datenpaket 

- Bluetooth smart-Technologie 

Für Android: 

- Version 5.0 oder höher 

- Integriertes GPS-System 

- Sprach- und Datenpaket 

- Bluetooth smart-Technologie

Die Lichtmodi können Sie nur mit der App steuern.

Sehen Sie sich das Video-Tutorial an

Ja, sie enthält auch alle Befestigungselemente (weich + Klebstoff), die zur Verwendung Ihres Cosmo benötigt werden.

Weil das Bremslicht durch Ihre Kopfbewegungen unbeabsichtigt ausgelöst wird.

Sie können das Cosmo Bike auf 3 verschiedene Arten ausschalten: 
- Durch Drücken und Halten der zentralen Taste auf der Fernbedienung. 
- Indem Sie in der Anwendung zu "My Cosmo" gehen und die "On"-Taste drücken. 
- Nach mehr als zwei Minuten der Unbeweglichkeit und Inaktivität der Cosmo Bike/Ride 

Dies wird höchstwahrscheinlich in einem zukünftigen Update möglich sein. Haben Sie Geduld!

Gehen Sie wie folgt vor:
1. Überprüfen Sie die Verbindung Ihres Bluetooth-Netzwerks.
2. Schalten Sie Ihr Cosmo ein. 
3. Öffnen Sie im Menü der Cosmo App die Schaltfläche "Einstellungen" und klicken Sie auf „Meine Cosmos verwalten“. 

Wenn Ihr Cosmo nicht angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Ein 900 mAh Lithium-Ionen-Akku im Cosmo Bike, Cosmo Ride und Cosmo Moto und ein CR2032-Akku in der Fernbedienung.

Das Cosmo Moto ist mit einem 3-Achsen-Beschleunigungsmesser ausgestattet. Dieser erkennt Geschwindigkeitsänderungen. Der Sturzdetektor basiert auf dem integrierten 3-Achsen-Gyrometer. Dieser misst die Winkelgeschwindigkeit und erkennt so Stürze.

Im Cosmo Moto sind zwei Sensoren verbaut. Ein 3-Achsen-Beschleunigungsmesser (Erfassung von Geschwindigkeitsschwankungen) und ein 3-Achsen-Gyrometer (Messung von Winkelgeschwindigkeiten).

Bei einer Abbremsung registriert der 3-Achsen-Beschleunigungsmesser die negative Geschwindigkeitsänderung und aktiviert das Bremslicht. Selbiges gilt für die Erkennung eines Aufpralls.

Je nach Intensität der negativen Geschwindigkeitsänderung unterscheidet das Cosmo Moto zwischen einem Abbremsen, in dem Fall wird das Bremslicht aktiviert, oder einem harten Aufprall, in dem Fall geht das Cosmo Moto von einem Unfall aus.

Auf der Rückseite unter dem Clip. Dieser löst sich, wenn Sie mit dem Finger darauf drücken.

Senden Sie eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten an den Kundendienst (info@cosmoconnected.com). Wir werden ein temporäres Passwort für Sie erstellen.

Ja, dank der Klebehalterung und den flexiblen Halterungen, können Sie das Cosmo Ride an jedem Helm befestigen.

Mit der kostenlosen Cosmo Moto-Anwendung können Sie Folgendes tun: 
- Verwaltung der Beleuchtung der Lichter (Notfall, Position)
- Einstellung der Empfindlichkeit des Bremslichts Ihres Cosmo Moto 
- Aktivieren von Sprachbefehlen
- Speichern bis zu 3 Kontakten, die im Notfall benachrichtigt werden sollen.

Darüber hinaus bietet Ihnen die Anwendung auch Zugang zur Cosmo Moto-Versicherung der Allianz Assistance, einem kostenpflichtigen Abonnementdienst, der Folgendes beinhaltet:

- Automatische Alarmierung von der Allianz Assistance Plattform bei einem Unfall, mit den Daten des Fahrzeugs und seiner Geolokalisierung: Allianz Assistance kontaktiert Sie telefonisch, um Ihren Zustand zu überprüfen, und ggf. oder wenn Sie nicht in der Lage sind, zu antworten, die Rettungsdienste zu informieren, damit diese so schnell wie möglich eingreifen können.
- Wenn Ihr Fahrzeug stillgelegt ist, können Sie 24 Stunden am Tag über die Cosmo-Moto-Anwendung oder per Telefon Hilfe anfordern. Sie werden dann mit der Allianz Assistance in verbunden, die Sie bei der auf Ihre Situation abgestimmten Lösung anleiten kann.
Pannen/Abschleppen, Fortsetzung der Reise oder Rückkehr nach Hause, Öffnen des Schlosses/Sitzschlosses, Taxi zur Abholung der Zweitschlüssel, usw.... wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an, damit Sie ganz beruhigt fahren können.

Um die Cosmo-Moto-Versicherung der Allianz Assistance abzuschließen, besuchen Sie unsere Website cosmoconnected.com oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst unter der Telefonnummer +33 (0)1 83 81 26 74.

Bitte ignorieren Sie die Anzeige des Batterieprozentsatzes auf der Fernbedienung.
Diese Daten werden von unserem technischen Team verfeinert.
Tatsächlich hängt der Prozentsatz von der Intensität der Benutzung der Tasten auf der Fernbedienung ab.
Die Fernbedienung ist mit einer Batterie (Modell CR2032) ausgestattet, die je nach mehr oder weniger intensiver Nutzung der Fernbedienung eine Lebensdauer von 6 bis 12 Monaten hat.
Die Batterie ist zu einem niedrigen Preis erhältlich.

Sie betragen 9,00 € zzgl. Steuern für alle unsere Produkte, mit Ausnahme des Befestigungssystems (2,50 € zzgl. Steuern).

Unsere Produkte haben alle eine Garantie von 2 Jahren. Um diese in Anspruch zu nehmen, müssen Sie lediglich die Kaufrechnung vorlegen.

Der Magnetfuß muss auf der Rückseite des Helms, auf Höhe Ihres Gesichtsfeldes horizontal montiert werden.

Wenn Sie die richtige Stelle gefunden haben, reinigen Sie die Stelle mit dem mitgelieferten Tuch und lassen Sie es 1 Minute trocknen.

Ziehen Sie den Klebefilm vom Magnetfuß ab und befestigen Sie ihn auf Ihrem Helm. Drücken Sie den Magnetfuß ca. 2 Minuten lang an Ihren Helm. Lassen Sie es 24 Stunden lang trocknen.

Die Kapazität des Akkus reicht bei voller Ladung, je nach Modi, zwischen 6 und 8 Stunden. 

Vergewissern Sie sich vor der Verwendung Ihres Cosmo, dass er vollständig aufgeladen ist (laden Sie ihn vor der ersten Verwendung mit dem im Lieferumfang enthaltenen Kabel vollständig auf).
Zum Einschalten genügt ein "Doppeltippen" (zweimal hintereinander kurz tippen) auf einem Ende der Box (zunehmende Beleuchtung innerhalb von 2 Sekunden).
Um sie auszuschalten, wiederholen Sie den gleichen Vorgang (allmähliche Herabregelung der Beleuchtung).
Für weitere Einzelheiten können Sie unser Video-Tutorial konsultieren, indem Sie hier klicken.

Senden Sie eine E-Mail mit Ihren vollständigen Kontaktdaten an den Kundendienst (info@cosmoconnected.com). Wir senden Ihnen 3M-Kleber per Post zusammen mit einem Reinigungstuch zu.

Zum Einschalten der Fernbedienung drücken Sie eine der Tasten, und die Fernbedienung schaltet sich ein. 

Achtung, drücken Sie nicht die linke und rechte Taste gleichzeitig. Dadurch wird die Verbindung der Fernbedienung mit dem Cosmo unterbrochen. 

Normalerweise werden die Nachverfolgungsnummern innerhalb von 24 Stunden nach dem Versand per E-Mail versandt. 
Sollten Sie Ihre Nachverfolgungsnummer nicht erhalten haben, senden Sie bitte eine E-Mail an den Kundendienst (info@cosmoconnected.com) mit Ihrer Bestellnummer und Ihren Kontaktdaten.

Drücken Sie gleichzeitig, die linke und die rechte Taste der Fernbedienung, für ca. 3 Sekunden.

Die Kapazität des Akkus reicht bei voller Ladung, bei den Modi Standlicht und Warnblinker, ca. 8 Stunden.

Überprüfen Sie, ob Ihr Bluetooth eingeschaltet ist. Schalten Sie Ihr Smartphone aus und wieder ein und versuchen Sie es erneut.
Wenn dies nicht funktionieren sollte, löschen Sie die mobile Anwendung, installieren Sie diese erneut und versuchen Sie zu koppeln.
Achtung: Stellen Sie sicher, dass Sie nur die mobile Anwendung verwenden, ohne eine Kopplung über die Bluetooth-Einstellungen des Smartphones vorzunehmen. 
Sollte dies immer noch nicht funktionieren, senden Sie bitte eine E-Mail an den Kundendienst (info@cosmoconnected.com).

Gehen Sie in der Cosmo Ride-App auf „Tracking“ und fügen Sie Ihre Kontakte über Ihr Telefonbuch hinzu. Vermeiden Sie Sonderzeichen und Emoticons. Diese werden möglicherweise von der Anwendung nicht erkannt.
Sobald der Kontakt hinzugefügt wurde, aktivieren Sie die Optionen „muss im Falle eines Sturzes benachrichtigt werden“ und „darf mir auf der Karte folgen“.
Klicken Sie oben links auf „Zurück“ und schon sind Sie fertig!

Überprüfen Sie, ob Ihr Bluetooth eingeschaltet ist. Schalten Sie Ihr Smartphone aus und wieder ein und versuchen Sie es erneut.
Wenn dies nicht funktionieren sollte, löschen Sie die mobile Anwendung, installieren Sie diese erneut und versuchen Sie zu koppeln.
Achtung: Stellen Sie sicher, dass Sie nur die mobile Anwendung verwenden, ohne eine Kopplung über die Bluetooth-Einstellungen des Smartphones vorzunehmen. 
Sollte dies immer noch nicht funktionieren, senden Sie bitte eine E-Mail an den Kundendienst (info@cosmoconnected.com).

Mit der kostenlosen Cosmo Moto-App können Sie das Standlicht und / oder das Warnblinklicht steuern und bis zu 3 Notfallkontakte registrieren.

Darüber hinaus können Sie mit der App auf einen kostenpflichtigen Abonnementdienst zugreifen, der Folgendes umfasst: 

- senden von Warnmeldungen an Assistanceplattformen,
- Benachrichtigung von Angehörigen,
- Abschlepphilfe des Fahrzeugs (in einem Umkreis von 30 km) und
- Rücktransport mit dem Taxi (in einem Umkreis von 30 km).

Für weitere Informationen zu unserem „Notfallassistenten“-Abo besuchen Sie unsere Website cosmoconnected.com oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice telefonisch unter +33 (0) 1 83 81 26 74 (nur in Französisch und Englisch).

Der Cosmo Ride ist die neue Version des Cosmo Bike. Das Design sowie die Leistung der LEDs wurden verbessert. 
Beachten Sie die die On-/Off-Taste zum Einschalten (anstelle des Doppeltippens am Cosmo Bike).

1. Überprüfen Sie zunächst Ihre 3G / 4G-Netzwerkverbindung und die GPS-Navigation. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist.
PS: Versuchen Sie nicht, Cosmo über das Bluetooth Ihres Telefons zu koppeln. Die App ist dafür entwickelt, diese Synchronisierung zu verwalten.
Schalten Sie, sobald Sie fertig sind, Ihr Cosmo ein.
2. Gehen Sie in der App auf Einstellungen und klicken Sie auf „Meine Cosmos verwalten“.
Sie haben die Wahl, den Cosmo im Helmmodus oder im Sattelmodus mit der Anwendung zu verknüpfen.

Das Cosmo Ride ist standardmäßig so eingestellt, dass die verscheiden Modi und Funktionen auch ohne die mobile App funktionieren. Die App ist jedoch für die Ersteinstellung wichtig. Überprüfehen Sie daher, ob Ihr Cosmo Ride richtig konfiguriert ist. Mit Ihrem Smartphone können Sie über die Registerkarte "Manuelle Steuerung" die Fernbedienung via Bluetooth mit dem Comso Ride verbinden. 

Die Lichtmodi steuern Sie via App oder mit der mitgelieferten Fernbedienung (vorherige Synchronisierung mit dem Cosmo Ride notwendig).

Stellen Sie vor der Verwendung Ihres Cosmo sicher, dass es vollständig aufgeladen ist (lassen Sie es vor der ersten Verwendung vollständig aufladen).

Zum Einschalten tippen Sie einfach zweimal hintereinander auf eines der Enden des Gehäuses (schrittweise Erhöhung der Lichtstufen nach 2 Sekunden).

Um es auszuschalten, wiederholen Sie den Vorgang (allmähliche Verringerung der Lichtstufen).

Weitere Informationen finden Sie in unserem Video-Tutorial. Klicken Sie hier!

Das Cosmo Moto ist mit einem 3-Achsen-Beschleunigungsmesser ausgestattet, der Geschwindigkeitsänderungen erkennt, und einem 3-Achsen-Gyrometer, der die Winkelgeschwindigkeit misst und damit Stürze erkenen kann.

Das Cosmo Moto-Gerät wiegt 145 g (inkl. Magnetfuß für den Helm).

Prüfen Sie, ob Ihr Helm mit dem Cosmo Moto kompatibel ist. Hier klicken!

Das Cosmo Moto-Gerät misst 139 x 59 x 43 mm.

Lieferzeit französisches Inland: ca. 2 bis 3 Werktage
Lieferzeit für das europäische Ausland: ca. 5 Werktage
Lieferzeit für das nichteuropäische Ausland: ca. 5 Werktage